Unsere Leistungen

im Überblick

Ultraschall der Brust

Aufgrund der technisch guten Ultraschallausrüstung ist es uns möglich, die Brust per Ultraschall zu beurteilen, und gegebenenfalls einen auffälligen Bezirk mittels einer Stanzbiopsie (Gewebeprobeentnahme in Lokalanästhesie) abzuklären.

Inkontinenzberatung

Viele Frauen leiden unter einer Blasenschwäche – durch moderne und schonende Untersuchungsmethoden wie zum Beispiel Ultraschall und durch moderne medikamentöse Therapien lässt sich dies in den meisten Fällen auch ohne Operation gut behandeln.

Individuelle Hormonersatztherapie

Auch in den Wechseljahren sollen Sie sich wohl fühlen – wir beraten Sie gerne über die individuellen Möglichkeiten der Hormonersatztherapie – auch auf pflanzlicher Basis.

Prävention / Krebsfrüherkennung

Im Rahmen der Vorsorge haben wir durch unser eigenes zytologisches Labor die Möglichkeit, Krebsabstriche selbst zu beurteilen. Bei auffälligen Befunden besteht die Möglichkeit, sowohl den klinischen Befund als auch den zytologischen Befund direkt miteinander zu vergleichen. Durch diese parallele Beurteilung lässt sich differenzierter abgrenzen, ob eine operative Abklärung bei Auffälligkeit notwendig ist, oder ob zunächst ein konservatives Vorgehen gerechtfertigt wäre.

Nachbetreuung nach Krebserkrankung

Nach der Erstbehandlung einer Krebserkrankung im Krankenhaus ist es für betroffene Patientinnen besonders wichtig, zu wissen “wie es weiter geht”. Das heißt, eine Nachsorgebehandlung nach den gültigen wissenschaftlichen Leitlinien, die Ihnen Sicherheit gibt. Unter anderem erhalten Sie bei uns als Brustkrebspatientin ausführliche Beratungen und Untersuchungen nach erfolgter stationärer Behandlung. Ebenso betreuen wir Sie natürlich auch nach anderen gynäkologischen Tumorerkrankungen entsprechend den geltenden Nachsorge-Leitlinien.

Individuelle Verhütungsmethoden

Heutzutage muss es nicht die altbewährte Anti-Baby-Pille sein, die Sie vor Schwangerschaften schützt. Es gibt mittlerweile viele Alternativ-Methoden, wie zum Beispiel die “3-Monats-Spritze”, einen Verhütungsring, der in die Scheide eingelegt wird, oder ein Stäbchen im Oberarm, die eine Verhütung sicherstellen. Eine besonders angenehme und schonende Langzeitverhütung stellt die Hormon-Spirale dar. Sprechen Sie uns an, um die passende Verhütungsform für Sie zu finden.

Teenagerberatung

Viele junge Frauen und Mädchen können heute mit Ihren Eltern und Freundinnen unbefangen über Themen wie die eigene Sexualität sprechen. Als Frauenärzte sind wir ein zusätzlicher Ansprechpartner. Weitere Informationen zu diesem Thema finden sich unter dem Menüpunkt “Das erste Mal”.

Schwangerenbetreuung

Wir sorgen dafür, dass die Zeit bis zur Geburt für Sie und Ihren Partner so angenehm wie möglich verläuft. Mit einer Rundum-Betreuung auf hohem Niveau und mit medizinischen Leistungen nach dem neuesten Erkenntnisstand. Sie können sich also ganz beruhigt auf das Wesentliche konzentrieren: die Vorfreude.

Ultraschall mit Farbdoppler (Durchblutungsmessung)

Alle unsere Ultraschallgeräte verfügen über eine “Dopplersonographie” (Blutflussmessung). Mit Hilfe dieser Blutflussmessung ist es uns möglich, den Zustand und die Versorgung des Kindes im Bauch zu beurteilen.

Zytologisches Einsendelabor

Im Rahmen der Vorsorge haben wir durch unser eigenes zytologisches Labor die Möglichkeit, Krebsvorsorge-Abstriche selbst zu beurteilen. Bei auffälligen Befunden besteht somit die Möglichkeit, sowohl den klinischen Befund als auch den zytologischen Befund direkt miteinander zu vergleichen –
durch diese parallele Beurteilung lässt sich differenzierter abgrenzen, ob eine operative Abklärung bei Auffälligkeit notwendig ist, oder ob zunächst ein konservatives Vorgehen gerechtfertigt wäre.